Saisoncamping am Rätzsee

Beim Dauercamping bleibt die eigene mobile Unterkunft auf der Parzelle stehen:

Keine lange Anreise mehr im Gespann, kein umständliches Rangieren und Auf- und Abbauen mehr.

Sie können ihren Stellplatz immer besuchen, wann Ihnen danach ist – ob für den Urlaub oder nur ein Wochenende.

Die Dauercampingsaison läuft von April bis Oktober. In den Wintermonaten kann der Caravan auf dem Stellplatz stehen bleiben.

Rufen Sie uns gleich an oder schreiben Sie uns per Kontaktformular an, wir machen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.
+49 (39828) 266191

Ja, bitte Informieren Sie mich zum Thema Dauercamping am Rätzsee:



Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu. (ist erforderlich)

Pfeil Email

3 Bereiche mit sonnigen und schattigen Standplätzen von 80 – 120m²

Für Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte bietet der FKK-Campingplatz am Rätzsee Standplätze am See in unterschiedlichen Lagen. Alle Bereiche (Ausnahme: Wasserwandererwiese) sind mit Strom und Frischwasser ausgestattet.

Südlicher Platzteil

Der südliche Platzteil (Reihen A, B und C) ist mit alten Bäumen besetzt und nur teilweise parzelliert.

Gäste mit Wohnmobilen, Bullis oder Zelten wählen gerne diesen Platzteil mit seinen lauschigen Ecken und den Plätzen mit freier Sicht auf den See.

Am Waldrand, etwas erhöht und traumhaftem Blick auf den Rätzsee befinden sich zahlreiche Parzellen, die von Saisoncampern gemietet werden.

Nördlicher Platzteil

Im nördlichen Platzteil sind auf drei Ebenen sonnige, terrassierte und besonders beliebte Standplätze mit leichten Zufahrtsmöglichkeiten vorhanden (Reihen F, G und H).

Vom Wohnwagen über Wohnmobile, Camper, Zelte bis zum Klappfix trifft man hier vieles an.

Die Reihen D und E im nördlichen Platzteil werden für Dauercamping genutzt.

Die drei Reihen verlaufen direkt am Seeufer entlang und gehen am Nordende über in die Spiel- und Sportwiese, auf der Wasserwanderer gerne ihre Zelte aufschlagen. Von dort sind es dann nur wenige Schritte bis zum Bootsanleger.

  • Wasserwanderer
  • Stellplatz vor Schranke

Am FKK-Campingplatz legen Wasserwanderer am Bootssteg am nördlichen Platzteil an und schlagen dort ihr Lager auf. Der Wasserwandererbereich (Bootseinsatzstelle, Zeltwiese und Sportwiese) kann textil genutzt werden.

Wer textil bleiben möchte, kann zur Rezeption und zum Sanitärgebäude einen Weg nehmen, der am Waldrand entlangführt.

Für Wohnmobile und Spätanreisende haben wir zur Saison 2018 drei neue Stellplätze vor der Schranke angelegt, und eine Ver- und Entsorgungsstation für Wohnmobile gebaut.

Die Stellplätze liegen in einem offenen Waldstück, das tagsüber sonnig gelegen ist, nicht weit von der Rezeption entfernt.

Die Aufenthaltsdauer beträgt auf diesen Stellplätzen maximal drei Tage.

FKK auf dem Platz

Auf dem Platz selbst ist FKK geboten. Selbstverständlich entscheidet jeder Gast selbst, wie er sich entsprechend der Witterungsbedingungen kleidet oder nicht kleidet. Alle Gäste müssen aber davon ausgehen und tolerieren, dass insbesondere bei gutem Wetter der überwiegende Teil unserer Gäste die Textilfreiheit bevorzugt.

Den Badebereich müssen alle Gäste textilfrei nutzen.