Bilderausstellung „Alles andere als perfekt – natürliche Nacktheit“ – Bilder von Uwe Kühlewind

Neue Ausstellung im Sanitärgebäude: Natürliche Nacktheit - bis September 2024

Erfolgreiche Vernissage mit Uwe Kühlewind bei den Frauen-Nackttagen am Rätzsee

Das neue Sanitärgebäude auf dem FKK Campingplatz am Rätzsee bietet schönen Raum für Kunst. Klar, dass hier die natürliche Nacktheit im Vordergrund steht. Nachdem im letzten Jahr bereits farbenfrohe Fotos aus der Nackedei-Buchreihe von Norbert Sander und Dirk Koch die Wände schmückten, beeindruckt nun eine neue Ausstellung die Gäste. „Alles andere als perfekt“, so der passende Titel, den Uwe Kühlewind seiner Ausstellung zeitgenössischer Malerei gegeben hat. Intensive Farben, Abstraktion, Wasser als wiederkehrendes Motiv und Humor wie auf dem Bild „Die Nackten erobern den Textilstrand“ kennzeichnen seine Bilder. Ein Werk ist am Rätzsee entstanden und zeigt – wie könnte es anders sein – die wunderschöne Nacktbadestelle auf dem FKK Campingplatz. Mit dem Badesteg, auf dem sich schon so viele beim Sonnenuntergang in diesen Ort verliebt haben, ist auch dieses schöne Motiv dabei.

Die Ausstellung wurde im Beisein von Uwe Kühlewind zum Auftakt der Frauen-Nackktag am Rätzsee im Mai 2024 eröffnet. Zur Vernissage mit einem Glas Sekt und rund 40 Teilnehmer:innen verriet Uwe, wie er zu seinen Motiven kommt und wie seine Bilder entstehen. 

Die Ausstellung läuft noch bis zu den Mecklenburgischen Nacktwandertagen 2024 im September. Weiter Informationen zu Uwe Kühlewind gibt es auf der Webseite des Künstlers

Share on Facebook
Call Now Button